Turbolader-Diagnose-Tool

Zur optimalen Unterstützung der Werkstätten hinsichtlich von Diagnose-Möglichkeiten haben wir unser Diagnose-Tool entwickelt. Damit haben Sie die Möglichkeit, den Zustand des Motors unabhängig von der OBD schnell und effektiv zu prüfen. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten:

Kurbelgehäusedruck

Longlife-Intervalle und biohaltige Kraftstoffe in Verbindung mit häufigem Kurzstreckenverkehr fördern das Zusetzen der Motorentlüftung. Das kann zu überhöhtem Druck im Kurbelgehäuse und Ölaustritten in den Abgas- und Ladelufttrakt führen.

Abgasgegendruck

Turbolader-Schäden infolge von überhöhtem Abgasgegendruck nehmen stark zu. Da sich die entsprechenden Sonden und Sensoren im Abgasstrang befinden und damit Verschmutzungen durch z.B. Ruß und Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sind die Messungen über die OBD oft unzureichend.

Vakuumtest Turbolader-Regeldosebe-turbo-diagnose-tool

Angezeigte Fehler hinsichtlich der Ladedruckgrenze werden oft dem Turbolader zugeordnet. Bei der separaten Überprüfung von Steuerventilen, Vakuumpumpe und Unterdruckdose sind aber keine Fehler sichtbar.

 

Videos zu Anwendung dieses Tools finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Bitte beachten Sie, dass die Identifikation und Beseitigung der Schadensursache und der Folgeschäden für den erfolgreichen Wechsel des Turboladers zwingend erforderlich ist.

 

Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt mit Ihrem Fahrzeugteile-Großhändler auf!

JETZT für turboTIMES auf www.be-turbo.de anmelden und informiert sein!