turboTRAINING

Moderne Verbrennungsmotoren werden zur Optimierung der Verbrennung in der Regel mit Turboladern ausgestattet. Mit zunehmender Laufleistung wächst auch die Wahrscheinlichkeit erforderlicher Reparaturen im Bereich des Motors.

Neben der Einhaltung der Service-Intervalle (Ölwechsel, Luft + Ölfilter) spielen auch die verwendete Ölqualität und die Fahrweise eine sehr große Rolle für die Lebensdauer der Komponenten. Vor allem bei Kurzstreckenfahrten kommt es durch geringe Motordrehzahlen und häufige Stopps, besonders bei Verwendung der Start-Stopp Technologie zu verlängerten Kaltlaufphasen. Diese erzeugen mit hohen Abgasrückführungsraten, vor allem bei Verwendung von biohaltigen Kraftstoffen, verstärkt Ablagerungen. Die Funktionsweise der Kurbelgehäuse-Entlüftung, des Rußpartikelfilters und der AGR-Komponenten werden beeinträchtigt. Deshalb kommt einer fachgerechten und umfassenden Diagnose eine immer grössere Bedeutung zu. Zur optimalen Unterstützung der Werkstätten bietet BE TURBO ein Turbolader Praxis-Training an:

Praxis-Training

  • Grundlagen
  • Diagnose an Turboladern
  • Simulation von Öldruck, Öldurchsatz und deren Einfluss auf die Turbinendrehzahl am Funktionsmodell
  • Turbolader-Diagnose am Fahrzeug (mit Hilfe des BE TURBO Diagnose-Tools)

Neben dem Praxis-Training bieten wir auch eine Turbolader Basis-Schulung an. Diese findet in einer Abendveranstaltung statt (Dauer 2,5 Stunden) und vermittelt ohne praktischen Teil Grundlagen-Wissen zur Schadensdiagnose und zum Wechsel von Turboladern.

Melden Sie sich jetzt bei Ihrem Großhändler zu einem turboTRAINING von BE TURBO an und qualifizieren sich dadurch zum turboHELD!

… be turbo! mit BE TURBO!

 

turboTRAINING BE TURBO: Grundlagenwissen

Grundlagenwissen

turboTRAINING BE TURBO: Simulation von Öldruck am Motor

Simulation von Öldruck am Motor

turboTRAINING BE TURBO: Diagnose an Turboladern

Diagnose an Turboladern

turboTRAINING BE TURBO: Turbolader-Diagnose am Fahrzeug

Turbolader-Diagnose am Fahrzeug

Bevorstehende Veranstaltungen